By Sebastian Thieme

Ist die Ökonomik eine menschenfeindliche Wissenschaft?
In den Diskussionen um den Sozialstaat kommen immer wieder Annahmen zum Vorschein, die dem Menschen damaging Charaktereigenschaften zusprechen. Dabei fällt vor allem ein Zusammenspiel zwischen ökonomischen Argumenten und negativen Menschenbildern auf. Ein ideengeschichtlicher Rundblick auf vergangene Theoretiker und jüngere ökonomische Ansätze fördert zutage, dass adverse Menschenbilder in den Wirtschaftswissenschaften durchaus eine gewisse culture besitzen. Der Autor geht der Sache auf den Grund: Wie kann die Wirtschaftswissenschaft ihren eigenen misanthropischen Tendenzen zu Leibe rücken?

Show description

Read Online or Download Der Ökonom als Menschenfeind?: Über die misanthropischen Grundmuster der Ökonomik (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Umweltkommunikation - Alles dasselbe? (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, observe: 1,3, Universität Augsburg, Veranstaltung: Umweltpsychologie, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Innerhalb der Umweltpsychologie spielt die Umweltkommunikation eine wichtige Rolle, denn sie ist es, die das Umweltbewusstsein bei den Menschen schafft.

Dimensionen historisch-politischen Bewusstseins von Jugendlichen: Schüleräußerungen in einem genetischen Lehrstück (VS College) (German Edition)

Die historisch-politische Bildung soll SchülerInnen Wege aufzeigen, wie die Vergangenheit sinnvoll auf politische Gegenwartsfragen bezogen werden kann. Marcus Syring untersucht am Beispiel von Schlüsselszenen aus dem genetischen Lehrstück „Die Suche nach der besten Verfassung“, ob historische Kompetenzen wirklich zur Orientierung in der (politischen) Gegenwart dienen.

Die Autonomielösung für Südtirol (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, notice: 1,7, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Europäische Ethnologie), Veranstaltung: Proseminar "Nationalstaatliche Zersplitterung oder Europa der Regionen", 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Streit um Südtirol hat seine Wurzeln wie viele andere ethnische Konflikte in Europa im Ersten Weltkrieg und den daraus folgenden Pariser Vorortverträgen.

Das erzwungene Paradies des Alters?: Weitere Fragen an eine Kritische Gerontologie (Alter(n) und Gesellschaft) (German Edition)

Das Buch ist Fragen gewidmet, die sich heute in der Sozialgerontologie stellen, wenn es um die Bestimmung ihres wissenschaftlichen prestige und um die politische Relevanz ihres Forschens geht. Ihr Gegenstand, das Altern, ist in ungeahntem Maße ein öffentliches Thema geworden, das vielschichtige und widersprüchliche Behandlung erfährt.

Extra info for Der Ökonom als Menschenfeind?: Über die misanthropischen Grundmuster der Ökonomik (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 34 votes