By Bernadette Bideau

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, observe: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Romanisches Seminar), Veranstaltung: España no es un mito – Thesen zur spanischen Identität, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In neuerer Zeit Gegenwart entstehen immer mehr Werke, die die Bedeutung des Islams für die Entwicklung einer spanischen Kultur und Identität diskutieren. Dabei zeigen sich zwei gegensätzliche Positionen: einerseits jene, die die arabische Hinter-lassenschaften z.B. in der Sprache, der Architektur, der Kultur generell anerkennen und jene, die diese Hinterlassenschaften leugnen oder zu minimieren versuchen.
Bereits in den 50er Jahren entbrannte zwischen Américo Castro und Claudio Sánchez Albornoz eine Debatte darum, wie friedlich das Zusammenleben innerhalb der convivencia im spanischen Mittelalter wirklich battle. Es erscheint logisch, dass ein islamischer Anteil an der spanischen Kulturentwicklung eher denkbar ist, wenn guy davon ausgeht, dass Mauren und Christen in der convivencia trotz aller Unterschiede phasenweise friedlich zusammenlebten, miteinander lebten und arbeiteten. So verwundert es nicht, dass jene, die arabische Einflüsse auf die spanische Kultur leugnen, auch die those einer friedlichen convivencia ablehnen. Diese place vertritt in neuester Zeit auch der Arabist Serafín Fanjul, der in Al-Andalus contra España. l. a. forja del mito (2000) die angeblichen Mythen einer friedlichen convicencia und eines arabischen Einflusses auf Spanien zu bekämpfen versucht. In der vorliegenden Arbeit soll Fanjuls Argumentation näher untersucht werden, um zu ergründen, wie Fanjul seine place begründet – die ja sämtliche Geschichtsschreibungen widerlegen – und welche Belege er liefert. Dazu wird zunächst ein kurzer Abriss über die Maurenherrschaft in Spanien gegeben, um im Anschluss die Standpunkte innerhalb der convivencia-Debatte eingehender zu erläutern. Weitergehend wird die Argumentation Serafín Fanjuls dargelegt, vor allem die Schlagkräftigkeit seiner Argumentation bezüglich arabischer Hinterlassenschaften soll gründlicher untersucht werden, da diese von ihm geleugneten prinzipiell in jedem spanischen Reiseführer und jeder spanischen Geschichte zu finden sind. Zum Abschluss sollen die Motivation und der Hintergrund Fanjuls ergründet werden, die ihn zu seiner place führen.

Show description

Read Online or Download Die Argumentationsstrategien Serafín Fanjuls in 'Al-Andalus contra España' (German Edition) PDF

Similar foreign languages books

Die Argumentationsstrategien Serafín Fanjuls in 'Al-Andalus contra España' (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, word: 2,0, Ruhr-Universität Bochum (Romanisches Seminar), Veranstaltung: España no es un mito – Thesen zur spanischen Identität, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In neuerer Zeit Gegenwart entstehen immer mehr Werke, die die Bedeutung des Islams für die Entwicklung einer spanischen Kultur und Identität diskutieren.

Frauencharaktere und ihre Bedeutung für die Entwicklung des männlichen Protagonisten in Alejo Carpentiers "Los pasos perdidos" und Max Frischs "Homo faber" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Romanistik - Lateinamerikanische Sprachen, Literatur, Landeskunde, notice: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Romanistik), Veranstaltung: SE: Revolution in Politik und Literatur: Romane Alejo Carpentiers, Sprache: Deutsch, summary: Der franko-kubanische Schriftsteller Alejo Carpentier gehört zu den bedeutendsten Vertretern der Literatur Lateinamerikas des 20.

Fontaine and Cultural Mediation: Translation and Reception in Nineteenth-Century German Literature (Germanic Literatures)

Within the mid-1880s, the Realist writer and Anglophile Theodor Fontane saw: ? nowhere is loads translation performed as in Germany. ? Characterizing Germany as a distinct locus of literary translation and reception, Fontane contests a prejudice which has on the grounds that develop into an important challenge for nineteenth-century German reviews, specifically the common evaluate of the epoch as narrowly nationwide.

Немецкий язык. Тематический словарь. 20 000 слов и предложений: German. Thematic Dictionary for Russians. 20 000 words and sentences (Russian Edition). Deutsches thematisches Wörterbuch

В словаре содержится 5 000 русских слов и 5 000 русских предложений, 5 000 немецких слов и 5 000 немецких предложений, сгруппированных по a hundred различным темам, включающим около four hundred разделов: автомобиль, армия, архитектура, аэропорт, банк, больница, время, географические названия, город, деньги и т. д.

Additional info for Die Argumentationsstrategien Serafín Fanjuls in 'Al-Andalus contra España' (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 17 votes